Industriekauffrau/-mann

Industriekaufleute bei der AWB schreiben nicht nur Briefe, sondern teilen die Fahrzeuge für den täglichen Einsatz ein und kontrollieren die Reinigungsarbeiten vor Ort.

Kristin - Auszubildende als Industriekauffrau

AKTUELLE AUSBILDUNGSPLÄTZE

Was erwartet dich?

  • Als Industriekauffrau/-mann lernst du unter anderem die verschiedenen Geschäftbereiche kennen (z.B. Abfallwirtschaft, Stadtreinigung und Verwaltung).
  • Zu deinen Aufgaben gehört beispielsweise das Buchen von Rechnungen, das Anlegen von Aufträgen, die tägliche Einsatzplanung auf den Betriebshöfen sowie die Personalentwicklung und -beschaffung.
  • Du übernimmst eigene Projekte, lernst die Personalplanung, den Umgang mit Kunden sowie Prozessketten kennen.
  • Da uns deine Weiterbildung wichtig ist, nimmst du neben der Berufsschule am überbetrieblichen Werksunterricht teil.

Welche Voraussetzungen solltest du mitbringen?

  • Du hast mindestens die Fachhochschulreife sowie gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Deutsch.
  • Es bereitet dir Freude, eigenständig Aufgaben und Projekte zu bearbeiten.
  • Auch in stressigen Situationen behälst du einen kühlen Kopf.
  • Du verfügst über gut ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und du gehst aufgeschlossen auf andere Menschen zu.
  • Eine gewissenhafte sowie sorgfältige Arbeitsweise dürfen wir bei dir voraussetzen.

Wie läuft die Ausbildung ab?

  • Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und findet abwechselnd im Betrieb sowie in der Berufsschule (Blockunterricht) statt.
  • Darüber hinaus nimmst du am überbetrieblichen Werksunterricht teil, der durch überbetriebliche Lehrgänge und Weiterbildungen ergänzt wird.
  • Damit du dich schnell bei uns einlebst, beginnen wir die Ausbildung mit einer Einführungswoche, in der du alle Ansprechpartner, die Auszubildenden deines Lehrjahres und die verschiedenen Betriebshöfe sowie Fachabteilungen kennenlernst.